Chiffre: 1-22-031 HWK EF
Einzigartiger Betrieb aus der Glasindustrie sucht Nachfolgelösung

Unternehmensdaten

Region: Ilm-Kreis, Mittelthüringen
Branche: Elektrotechniker (zulassungspflichtiges Handwerk) Glasbläser und Glasapparatebauer (zulassungspflichtiges Handwerk)
Einzelunternehmen
1993
im Eigentum

soll veräußert/vermietet werden

150.001 bis 300.000 €
1 - 3

Angebot

Ein Betrieb aus der Glasbläser- und Glasapparatebauer-Branche ist aus Altersgründen im Raum Ilmenau auf der Suche nach einem dynamischen Übernahmeinteressierten.  Das Unternehmen hat sich auf Neonsysteme in Form von Leuchtschriften spezialisiert, die individuell und ausschließlich auf Kundenwunsch hergestellt werden. Der treue und langjährige Kundenstamm besteht vor allem aus gewerblichen Kunden, darunter Lichtwerbefirmen, Künstler und Schausteller. Zwei ausgebildete und gut eingearbeitete GlasbläserInnen sind langjährig beschäftigt und verbleiben im Unternehmen. Es herrscht eine familiäre und vertraute Zusammenarbeit. Aufgrund des Nischenmarktes ist keine Konkurrenz vorhanden und die Auftragslage ist sehr gut. Das Unternehmen verfügt sowohl über eine zentrale als auch landschaftlich attraktive Lage in Thüringen. Das Firmengrundstück umfasst 3500 qm (Produktionsräume: 200 qm; Lagerräume: 230 qm) und eignet sich neben der Gewerbeausübung auch für private Wohnzwecke oder die Nutzung anderer Gewerke. Der Inhaber steht seinem Nachfolger oder seiner Nachfolgerin gern unterstützend für eine gewisse Einarbeitung oder Weiterbeschäftigung zur Seite.

nach Vereinbarung
innerhalb von 1 Jahr